Blog

Alles über den Schäferhund

SchäferhundDer Schäferhund wird auch Hütehund genannt und das aus gutem Grund. Seit dem Ende des 19. Jahrhunderts bereits, wurden diese Hunde anerkannt und es wurde erlaubt sie zu züchten. Diese Tiere zeichnet aus, dass sie sich sehr gut integrieren. Sie akzeptieren, dass sie andere Tiere zu beschützen haben und tun das in jedem Fall. Die Tiere sind perfekt für Familien, benötigen aber auch viel Auslauf. Sie sollten gefordert werden. Ein Schäferhund ist eines der treuesten Tiere überhaupt. Sie sind meist braun und beige und weisen einen sehr guten Charakter auf. Schäferhunde lassen sich sehr gut in ein Hundegeschirr ein schnallen. Sie müssen zwar auch an diese Leinenhaltung gewöhnt werden, aber sie werden sich fügen. Die Tiere selbst sind richtig tolle Beschützer für Herden. Es gibt sie nach wie vor in der Schafhaltung. Aber auch als Familienhund hat sich dieses Tier mittlerweile sehr gut integriert. Er beschützt auf jeden Fall seine Herde und wird dafür sorgen, dass ihr an nichts fehlt. Wer davon ausgeht, dass diese Tiere Kuscheltiere sind, liegt falsch. Man sollte dem Schäferhund einen guten Platz bieten und ein ruhiges Leben führen lassen. Natürlich kann er auch für die eine oder andere Jagd eingesetzt werden. Der Hund sollte auf keinen Fall gelangweilt sein. Will man sich einen Schäferhundwelpen anschaffen, sollte er ein angemessenes Umfeld bekommen.
(mehr …)

Anschaffung von Meerschweinchen – Was muss ich vor dem Kauf beachten?

Meerschweinchen kaufenBevor du dich für Meerschweinchen als Haustiere entscheidest, solltest du dir bewusst sein, dass du eine grosse Verantwortung übernimmst. Denn die Haltung der kleinen Nager ist sehr zeit- und arbeitsintensiv.

Meerschweinchen stellen einige Anforderungen an die Pflege und Haltung, was natürlich auch Geld kostet. Was du vor dem Kauf beachten solltest, zeigen wir dir in der folgenden Auflistung. Den ausführlichen Artikel sowie viele weitere Informationen über die kleinen Nager findest du übrigens unter https://meerschweinchen-haltung.com.
(mehr …)

Tipps zur Haltung von Meerschweinchen

Haltung von MeerschweinchenMeerschweinchen sind anspruchsvolle Haustiere. Diese lassen aufgrund ihrer Größe im Käfig halten. Natürlich muss dieser Käfig entsprechend groß sein. Im Sommer dürfen die Tiere in ein Außengehege ziehen. Dieses sollte allerdings gegen andere Tiere gesichert sein. So sollte der Besitzer entsprechende Vorkehrungen treffen, um das Tier zu beschützen. Wer nicht nur ein Meerschweinchen halten möchte, sollte wissen, dass bei einem Wurf dieser Tiere gleich mehrere Babys entstehen können. Daher ist es sehr erheblich, bereits im Vorfeld schon ein großes Gehege zu schaffen. Das Tier bringt natürlich auch große Verantwortung mit sich. Sowohl Zeit, als auch Arbeit müssen investiert werden, wenn ein solches Tier einzieht. Aus diesem Grund ist es wichtig, sich vorher über die Haltung von Meerschweinchen zu informieren.
(mehr …)

Alles über die Hunderasse Australian Shepherd

Australian ShepherdDer Australian Shepherd sollte einen angenehmen Schlafplatz haben. In warmen Sommermonaten kann sich dieser auch außerhalb des Wohnraumes befinden. Ein Beispiel für einen Schlafplatz außerhalb der Wohnung oder des Hauses wäre ein Carport. In diesem kann ein Hundehaus oder auch ein kleiner Platz zum Entspannen für das Tier eingerichtet werden. Natürlich muss der Hund diesen nicht nur nachts zum Nächtigen nutzen, sondern kann sich auch tagsüber dort zurückziehen.
(mehr …)

Die weite See im eigenen Wohnzimmer – Das Aquarium

Tipps für ein AquariumIn diesem Artikel soll es darum gehen, worauf man bei der Anschaffung eines Aquariums achten sollte. Außerdem gehe ich auf Fragen ein, die in dieser Phase auftreten könnten, um möglichst viel Klarheit in dieses Thema zu bringen und noch mehr Leuten die Freude daran entdecken zu lassen.
Viel Spaß beim Lesen und Gestalten!
(mehr …)

Das sind die beliebtesten Haustiere in Deutschland

Beliebte Haustiere in DeutschlandWas ist eigentlich das beliebteste Haustier in Deutschland? Ganz klar, Haustiere erfreuen sich seit jeher großer Beliebtheit. Vor allem in der Großstadt geben Sie uns einen Bezug zur Natur. Auf dem Land gehören sie einfach zum Leben und erfüllen oft noch andere wichtige Aufgaben, zum Beispiel als Wachhund oder Mäusejäger. Sie sind Familienmitglied und Bezugsperson für einsame alte Menschen, Gefährte und Spielkamerad für Kinder. Manchmal sind sie auch Statussymbol und tragen Preise von Ausstellungen und Sportbewerben für uns heim. Doch welche Tiere halten wir am meisten?
(mehr …)

Die Vorteile von Hundeschlafsäcken für Hunde

Schlafsäcke für Hunde VorteileEin Hundeschlafsack ist der ideale Schlafplatz für jeden Hund. Er ist für jede Hunde-Größe geeignet und in unterschiedlichen Varianten erhältlich. Selbst für die kleinen Welpen bietet ein Schlafsack den perfekten Rückzugsort zum Entspannen. Dabei ist er ein mobiler Schlafplatz. Der Einsatzort kann individuell gewählt werden und macht den Schlafsack für den Vierbeiner zu einem echten Allrounder. Dies sind nur einige wichtige Vorteile, welche ein Schlafsack für Hunde mit sich bringt. Eine Ruhezone ist für Mensch wie für den Hund von besonderer Bedeutung. Die Kraftreserven müssen aufgetankt werden und es sollte auch für den Hund möglich sein in seinem eigenen Bereich die nötige sowie ungestörte Ruhe zu finden. Der Wohlfühlfaktor sollte daher nicht zu kurz kommen.
(mehr …)

Den richtigen Katzennamen finden

KatzennamenOft werden Ideen für Katzennamen gesucht. Für die Haustiere gibt es freche, putzige, niedliche oder süße Namen. Wichtig für die Katzen ist, dass die menschliche Sprache eher wie das einheitliche Gebrabbel klingt. Vielmehr werden hier Tonhöhe und der allgemeine Klang wahrgenommen. Einige Faustregeln können helfen, damit die Haustiere den Katzennamen einfacher wahrnehmen. Besser reagieren die Tiere oft auf Namen, welche mit einem langen i-Laut darin vorkommen und dies besonders am Ende. Beispiele sind Rocky, Lucy, Sammy, Blacky, Minnie oder Smokey. Natürlich werden auch andere Namen wahrgenommen, doch mit i eben noch besser.
(mehr …)

Adventskalender für Hunde

Adventskalender für HundeBei der Vorweihnachtszeit werden die Zweibeiner und auch die Vierbeiner sehr gerne verwöhnt. Die Adventskalender für Hunde eignen sich für einen Ochsenziemer oder einen Hundekeks zwischendurch. Für Haustiere ist Weihnachten dann auch etwas Besonderes, denn die Hunde Adventskalender bieten Leckerbissen in vielfältiger Auswahl. An jedem der 24 Tage gibt es eine Delikatesse wie Snacks, gefüllte Kissen, Sticks und Dropse. Bei den Hunden kann dann das Wasser in der Schnauze zusammenlaufen. Für die Vierbeiner ist damit die Extra-Portion Belohnung sicher. Bei der ganzen Leckerei ist dennoch wichtig, dass auf die artgerechten Futtermittel geachtet wird.
(mehr …)

Welches Welpenfutter sollte man kaufen?

WelpenfutterWelpen zu haben, ist nicht nur niedlich. Diese jungen Hunde brauchen spezielles Futter und das sollte an ihre Bedürfnisse angepasst werden. Nassfutter für diese jungen Hunde ist perfekt. Natürlich bietet sich auch Trockenfutter für kleine Hunde an, wenn man die Zähne unterstützen will. Damit kann man einen Zahnputzeffekt erreichen. Wenn Welpen langsam größer werden und man Welpenfutter kaufen muss, weil die jungen Hunde dann nicht mehr an den Zitzen der Mutter saugen, sollte man also auf der Acht sein. Dieses Futter sollte man aufgrund des höheren Bedarfes online kaufen. So kann man direkt eine große Portion kaufen und auch die Bedürfnisse abdecken. Die jungen Hunde werden das Welpenfutter selbstständig aufnehmen. Somit hat man als Halter nicht mehr viel zu tun. Junge Hunde sollten ohnehin korrekt sozialisiert werden. Sie lernen, wo sich die Lebensmittel befinden und gehen auch selbstständig zum Napf.
(mehr …)